Systematik

Ordnung Lepidoptera
Familie Nymphalidae
Unterfamilie Nymphalinae
Gattung Hypolimnas
Art Hypolimnas antevorta (Grosse Eierfliege)

Beschreibung

Die Grosse Eierfliege hat eine Flügelspannweite von 9-11 cm. Die Flügel sind marineblau bis schwarz mit Reihen kleiner weißer Markierungen entlang der äusseren Ränder. Es gibt zwei Bänder in der Mitte des vorderen Flügels: ein weißes und ein blaues sowie eine Kette kleiner weißer Kreise. Ein blaues breites Band durchquert die Mitte der hinteren Flügel. Die Unterseite der Flügel ist braun mit einer blauen Fläche unten auf den vorderen Flügeln. Die Motive sind dieselben wie auf der Oberseite, außer dem Band auf den hinteren Flügeln, das dort fein und weiß ist. Die weißen Markierungen der äusseren Ränder sind ebenfalls zahlreicher als auf der Oberseite. Der Körper ist auf der Oberseite schwarz und auf der Unterseite braun. Die Puppen sind graubräunlich, gewinkelt mit kleinen Stacheln. Sie ähneln kleinen Holzstücken.

Biologie

H. antevorta ernährt sich von Nektar. Die Futterpflanzen der Raupen sind verschiedene Arten der Familie Acanthaceae. Die Grosse Eierfliege ist tagaktiv und fliegt im Allgemeinen sehr tief, auf Augenhöhe. Bei den Schmetterlingen der Familie Nymphalidae ist das vorderste Beinpaar zurückgebildet, so dass sie nur zwei Beinpaare zur Fortbewegung nutzen.

Lebensraum

Hypolimnas antevorta ist ein endemischer Schmetterling des östlichen Usumbara-Gebirges in Tansania. Man begegnet der Grossen Eierfliege in dichten Wäldern und an Flussufern.

Bedrohung

Hypolimnas antevorta wird durch die Zerstörung seines Lebensraums bedroht.