Systematik

Ordnung Lepidoptera
Familie Nymphalidae
UnterfamilieCharaxinae
Gattung Hypna
Art Hypna clytemnestra (Gefleckter Blattfalter)

Beschreibung

Hypna clytemnestra hat eine Flügelspannweite von ungefähr 8-9 cm. Die vorderen Flügel sind breit mit einem nicht einheitlichen dunkelbraunen bis schwarzen Grundton. Sie haben ein breites, cremefarbenes, gezähntes Band, welches es erlaubt, diesen Schmetterling leicht wiederzuerkennen. Die hinteren Flügel sind rötlich an der Basis und im Zentrum. Ausserdem haben sie einen kleinen Schwanz in Form eines Spachtels. Sehr variable weißliche Flecken können die Flügel verzieren. Die Unterseite ist braun und ähnelt einem toten Blatt mit versilberten Flecken. Die Raupen sind blassbraun mit einer schwarzen Linie auf dem Rücken und zehn rötlichen Knötchen auf dem Rücken, aus denen zahlreiche, schwarze, seidige Haare weggehen. Der Kopf ist ebenfalls blassbraun mit „weißen Warzen“ und acht Knötchen, aus welchen seidige Haare hervorgehen.

Biologie

H. clytemnestra ernährt sich vom Saft sehr reifer Früchte. Die Futterpflanze der Raupe ist Croton sp. (Euphorbiaceae). Dieser tagaktive Schmetterling ist eher ein Einzelgänger. Bei den Schmetterlingen der Familie Nymphalidae ist das erste Beinpaar verkürzt. Sie benutzen daher nur vier zum Gehen.

Lebensraum

Das Verbreitungsgebiet von Hypna clytemnestra ersrtreckt sich von Mexiko bis ins Amanzonasbecken und in die Karibik. Man begegnet diesem Schmetterling in Regenwäldern hauptsächlich am Fuß von Bergen. Er ist nur an der Atlantikküste zwischen 100 m und 700 m anzutreffen.

Bedrohung

Nicht definiert.